Positionspapier aller Fachschulverbände in Deutschland zur Ausbildung und Fachkräftegewinnung im Sozialwesen 

Gemeinsames Positionspapier zur Ausbildung im Sozialwesen an Fachschulen und Fachakademien in Deutschland und zur Fachkräftegewinnung in der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe der Gemeinsamen Vertretung der Bundesverbände und Bundesarbeitsgemeinschaften der Fachschulen für Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege und Heilpädagogik in Deutschland

Weiterhin sind die Fachkräftegewinnung und Fachkraftbindung zentrale Themen unserer Arbeit als Bundesverbände.

Positionspapier als PDF zum Download.

An einigen Stellen werden alternative Wege zur Ausbildung als Fachkraft in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Eingliederungshilfe an Fachschulen gesucht.

Um kurzfristig Mitarbeiter:innen zu gewinnen, die auf derzeitigem Assistenzniveau in den genannten Handlungsfeldern tätig werden sollen, wird dabei ein Herabsetzen der Qualität und Fachkraftausbildung im sozialpädagogischen Arbeitsfeld in Kauf genommen.

Das vorliegende Positionspapier ist das erste gemeinsame Positionspapier aller Fachschulverbände in Deutschland

Wir sprechen uns gemeinsam dafür aus, dass die Qualität der Ausbildungsformate an Fachschulen erhalten bleiben muss und die Fachschulen als Bildungsinstitutionen gestärkt werden müssen. 

Ebenso spricht sich das Positionspapier für einen Diskurs zwischen allen Beteiligten an den jeweiligen Ausbildungen aus, um ein gemeinsames Verständnis und eine „Verantwortungsgemeinschaft“ hinsichtlich der Ausbildungswege und der Fachkräftegewinnung in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Eingliederungshilfe zu entwickeln und zu etablieren. 

Ziel dabei ist, die Attraktivität und Professionalität der sozialpädagogischen, heilerziehungspflegerischen und heilpädagogischen Berufe zu sichern und weiterzuentwickeln, um den Fachkräftemangel abzufedern und damit die Qualität der Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Eingliederungshilfe zu erhalten als auch Menschen für die Arbeit in diesen Arbeitsfeldern zu begeistern.

Kurz: Das Positionspapier ist ein wichtiger Meilenstein für bildungspolitische Strategien, um die Fachkräftegewinnung von morgen zu sichern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.